Behandlung von Tränensäcken und Augenringen

Behandlung von Tränensäcken und Augenringen

Dank der medizinischen Forschung steht uns erstmals ein wirkungsvolles Mittel gegen Tränensäcke zur Verfügung, das einen chirurgischen Eingriff überflüssig macht.

Das innovative Präparat besteht aus einer einzigartigen Zusammensetzung: Peptide und Hyaluronsäure, die effektiv die Tränensäcke und Ödeme um die Augen reduzieren. Genauer gesagt tritt ein Lifting-Effekt ein, infolge von Peptiden neuester Technologie, welche die Kollagenproduktion fördern und somit durch eine Hautstraffung eine elastische und geschmeidige Haut der Augenpartie erzielen. Das Gel wird mit sehr feinen Nadeln in die Tränensäcke injiziert, und es sind keine Nebenwirkungen, Allergien oder andere Reaktionen zu erwarten.
Nach der ersten Anwendung ist das Ergebnis schon sichtbar. Empfohlen wird eine Behandlung von 2 Anwendungen im Abstand von ca. 2 Wochen.

Für ausführlichere Informationen rufen Sie mich bitte an!